DUMMES_KIND
You scored as Severus Snape, Well you're a tricky one aren't you? Nobody quite has you figured out and you'd probably prefer it stayed that way. That said you are a formidable force by anyone's reckoning, but there is certainly more to you than a frosty exterior and a bitter temper.

Severus Snape

90%

Hermione Granger

75%

Harry Potter

75%

Ginny Weasley

70%

Albus Dumbledore

65%

Ron Weasley

60%

Remus Lupin

60%

Sirius Black

60%

Lord Voldemort

55%

Draco Malfoy

45%

Your Harry Potter Alter Ego Is...?
created with QuizFarm.com<
24.7.07 14:16


[Mich ängstigen Dinge, denen ich mich nicht stellen will....]

so ist´s nun wieder ein verschwendeter tag und ich habe das gefühl, dass der sog immer stärker wird. dieses einengende gefühl, diese bleinere schwere, das unbehagen, das alles überschattet. es ist menschlich nicht darüber zu sprechen und es ist ebenfalls menschlich, dass es niemanden interessiert. brave new world. die einzigen versuche, einmal wirklich auszubrechen sind gescheitert. eine ansammlung von gescheiterten und niemand versteht, wie es wirklich ist...

climbing class walls. dieses aufbauschende gefühl der panik das sich immer tiefer in die gedärme drängt und einen zu zerquetschen droht. die irrationale angst, die sich nicht mit den weltlichen ängsten begründen lässt und die für viele vielleicht zu subtil, zu unscheinbar, zu wenig wahrnehmbar ist, um sie zu erkennen.

ich weiß auch, dass ich das nicht missen möchte. die grundfeste zu zerstören würde heißen auch alles andere mit sich in die tiefe zu reißen. die auschweifenden gedanken, die kreativität, all das... und bleiben würde nur die apathische leere.

der weg biegt sich immer weiter und immer mehr menschen bleiben am wegesrand zurück.

bin ich traurig darüber?
22.5.07 12:53


23.4.07 18:37


[Ich war allzu moralisierend gewesen....]

nicht mehr allzeit bereit. warum warte ich noch immer, obwohl ich weiß das ich mehr und mehr , mal um mal immer wieder enttäuscht werden werde.

meine ansprüche sind scheinbar viel zu hoch. es lässt sich nicht in den inneren einklang bringen. i need more distance....
26.2.07 16:51


[Sie ist gegangen, denn sie hat dich vermisst]

So nach langer Zeit also mal wieder [hrhr. wer findet den Fehler]
Hat sich etwas geändert?
Schon wieder soviele neue Menschen; ein FILMRISS durch zuviel Vodka und daraus resultierende....Gespräche? Es tat gut, so in der Mitte dieser beiden Menschen...Beide gleichzeitig; beide dort...Es war gut; es war wichtig und dennoch bleibt der letzte Hauch der ...Enttäuschung dennoch und ein schaler Nachgeschmack bleibt zurück. Hatte ich etwas anderes erwartet? Hohe Erwartungen gesteckt, die in sich nicht erfüllbar waren und das auch das Beste war?Oder bin ich mir vielleicht einfach endlich klar geworden? Doch was ist mit euch? Ihr hüllt euch in Schweigen......


"Und ich folge dir ins Dunkel,
ich gehe diesen Weg mit dir.
Hab keine Angst vor mir,
ich will nur nicht alleine sein heut Nacht.
Und ich höre deine Schritte
und ich lausche deinen Schreien.
Mit dir geht ein Teil von mir,
und kommt nie mehr zurück.
Der Augenschein zittert,
dein Gesicht verschwimmt.
Hab keine Angst vor mir;
hab keine Angst.
Und ich folge dir ins Dunkel;
bin mir der Gefahr bewusst.
Die Glut wird schwächer,
und ich wll nicht allein sein heut Nacht.
Das Brechen deiner Glieder
hallt mir nach wie uns´re alten Lieder.
Hab keine Angst vor mir;
hab keine Angst.
Langsam sinkst du nieder,
schwarzes Wasser bedeckt deinen Leib.
Erstickend letzte Schreie klingen.
Hab keine Angst.
Besonnen folge ich alten Pfaden.
Die Last von den Schultern gefallen.
Hab keine Angst vor mir.
Ich bin frei.
20.2.07 15:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



[Von_Vorne] [Vergangen] [Ver_Sagt] [Ver_dacht] [Ver-Hört] [Ver_Lesen] [Ver_Spielt] [Ver_bunden] [Ver_Meint]

Gratis bloggen bei
myblog.de