DUMMES_KIND
[L?gen aus der Wohnk?che]



just another fucking day

















46 Tage
4.6.05 14:26




ich wollte alles anders machen
und mache doch nie etwas besser...
es tut mir leid
4.6.05 16:50


[Ich k?nnte kotzen]



Traurigerweise der momentan am meisten gebrauchte Ausspruch in meiner Umgebung. Und da sage man, die gesamte Deutsche Artikulation verrohe momentan.
Nun nichts f?r ungut, aber bei manchen Menschen mag man sich einfach nur an den Kopf fassen, wie auch immer, einfach l?cheln und nicken [ sollte ich mir angew?hnen Insiderzitate irgendwo schriftlich niederzuschreiben? Bei der Unzahl an "Spr?chen" die meine Umgebung auswirft vielleicht wirklich mal anzuraten..]

Ist irgendwas wichtiges passiert, was der Welt unbedingt mitgeteilt werden m?sste?
Ich konnte nun endlich q?ulende Aufgaben beenden *Juhuuuuu*
Im Bezug auf mich, nunja mich plagt das Fernweh, es plagt nicht nur, es dr?ngt, ziemlich sogar...
F?hlt man sich doch momentan wie versunken im allt?glichen Trott und scheinbar nichts, was es zu ver?ndern vermag.
Die Schulzeit niegt sich schleppend ihrem Ende zu, nur um in neuerlicher Lehrzeit ihren weiteren Ausdruck zu finden.
Kreativit?t? Fehlanzeige. Sinnvoller geistiger Output? Negativ.
Und von Diskussionen gar nicht zu reden.
Habe ich schon erw?hnt, dass es schwer ist, sich mit jemandem zu unterhalten, der nicht zuh?rt?
Ok, momentan bin ich auch nicht wirklich Aufnahmef?hig. Gedanken kreisen um alles m?gliche und neigen dazu, weite weite Kreise zu ziehen und vom Thema abzulenken.
Und weil ich ja sonst nichts zu tun habe, werd ich nun erstmal an meinem Blog weiterbasteln, irgendwie muss ja irgendwo mal frischer Wind hergkommen...

7.6.05 22:05


[It?s my day]


Sch?n w?r?s.
Ich sitze gerade in der tiefsten Melancholie und schwelge l?ngst vergangenen Erinnerungen nach. Und das paradoxeste daran ist, dass es nichtmal sch?ne Erinnerungen sind.
Trotzdem mach ich mir Sorgen um den Schei?kerl.
Ich kann?s nunmal nicht ?ndern.
Passiert ist passiert, aber wie kann man sich so verschwenden?
Einer der intelligentesten Menschen, den ich kenne, Kreativ wie nichts---Der Inbegriff dessen, was ich mal bewundert habe und trotzallem noch mag.
Verschwendung von Talent, echtem Talent. Selbstzerst?rungstrieb auf dem Horrotrip.
Ist?s zum Kotzen.

Ansonsten. Typisch, werde ich doch mal wieder mit wichtigen Aufgaben betreut, weswegen ich morgen zum ersten Block strammstehen darf und alle anderen [mal von Laura abgesehen] sich einen Lenz machen und ausschlafen d?rfen.
Naja, mir wurde das Angebot gemacht. Ich werd?s auch ausnutzen. Mir stehen 1 1/2 Stunden zu, dann stehe ich auf und Tsch??, ich gehe jetzt. Mit einem Trimumphalen L?cheln.

Hab?s einen Test gemacht, je nachdem, wie Ernst ich?s nehm?s, bin ich Despot, Moloch oder Schlange. Ist?s berauschend.


Berauschend sind auch noch andere Dinge, welche? Mag keinen Interessieren...Kreativer Gedankenaustausch... Mit Menschen, die einen Hauch Sarkasmus und Ironie gut verstehen k?nnen...

Halleluja.


"Verr?terischer Abschaum"

Warum neigen alle Menschen um mich rum, die entweder

a) Intelligenz
b)Talent
oder
c)alles zusammen


besitzen nur derma?en zur Selbstzerst?rung...?Ich versteh?s net...

Kreativer Prozess begonnen....

Die Geschichte wird fortgef?hrt....

Kreativ...
9.6.05 20:21


[immer dasselbe]




und alles bleibt anders


als w?re es das nat?rlichste der welt,
das er mit breitem grinsen durch die t?r kommt
und sich benimmt, als ob nichts gewesen w?re
und das, ohne ein anzeichen von schlechtem
gewissen oder angst.

vielleicht bewundere ich das,
wahrscheinlich aber nicht.
wenn ich versuche, sie zu verstehen
gelange ich wieder an die grenzen
die ich mir selber gesetzt habe
irgendwann einmal
und es bleibt alles anders,
so wie immer eben.

und dann wieder solche situation,
wie in der nacht diese frau, die meinte, mich
zu kennen, und ich mich an nichts erinnern konnte.

vielleicht vermisse ich es.
wahrscheinlich aber nicht.
15.6.05 17:54


 [eine Seite weiter]



[Von_Vorne] [Vergangen] [Ver_Sagt] [Ver_dacht] [Ver-Hört] [Ver_Lesen] [Ver_Spielt] [Ver_bunden] [Ver_Meint]

Gratis bloggen bei
myblog.de